Apr 2017

Krankenkassen bezuschussen das Seminar „Stark im Stress“

Das Seminar „Stark im Stress – Wege zur mehr Gelassenheit, Gesundheit und Lebensqualität“, entspricht den Qualitätskriterien des „Leitfadens Prävention“, des GKV-Spitzenverbandes. Vor diesem Hintergrund wurde dieses Angebot nun offiziell – von der „Zentralen Prüfstelle für Prävention“ – als Präventionskurs zertifiziert. […]

Weiterlesen
Mrz 2017

Müdes Deutschland: Schlafstörungen steigen deutlich an

DAK-Gesundheitsreport 2017: 80 Prozent der Erwerbstätigen schlafen schlecht In Deutschland haben immer mehr Menschen Probleme beim Ein- und Durchschlafen. Seit 2010 sind die Schlafstörungen bei Berufstätigen im Alter zwischen 35 und 65 Jahren um 66 Prozent angestiegen. Nach der repräsentativen […]

Weiterlesen
Dez 2016
Okt 2016

Viele Arbeitnehmer fühlen sich wegen ihrer Aufgaben überfordert. Mehr als jeder zweite Beschäftigte leidet mittlerweile unter Müdigkeit und Erschöpfung.

 

Laut dem Dortmunder Bundesamt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) fühlt sich jeder achte abhängig Beschäftigte (13 Prozent) von seiner Arbeitsmenge überfordert. Gründe seien gemäß einer Umfrage unter 20 000 Erwerbstätigen vermehrter Druck und Hetze, unter anderem hervorgerufen durch neue Technologien.

(mehr …)

Weiterlesen

Viele leiden unter Stress. Auslöser sind der Job und eigene Ansprüche.

Angespannt, gehetzt, ungeduldig: Die Mehrheit der Erwachsenen klagt über Stress. 61 Prozent der Bundesbürger fühlen sich mindestens manchmal unter Druck, so eine Forsa-Umfrage im Auftrag der Techniker Krankenkasse (TK). Stressfaktoren sind demnach vor allem der Job (46 Prozent), hohe Ansprüche an sich selbst (43 Prozent) und Termine in der Freizeit (33 Prozent).

Die Fehlzeiten wegen psychischer, vor allem auch stressbedingter Erkrankungen wie Depressionen, Angst- oder Belastungsstörungen stiegen in den vergangenen 15 Jahren um etwa 90 Prozent an.

(mehr …)

Weiterlesen
Sep 2016

Mitarbeitergesundheit leidet unter schlechter Unternehmenskultur

Eine schlechte Unternehmenskultur geht mit einem deutlich höheren gesundheitlichen Risiko für Mitarbeiter einher, lautet das Ergebnis einer Befragung unter rund 2.000 Beschäftigten im aktuellen Fehlzeiten-Report 2016 des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO). „Es gibt einen klaren Zusammenhang zwischen der Art […]

Weiterlesen
Jun 2016

Arbeitsintensität und Belastung sind in den letzten zwei Jahren noch einmal deutlich gestiegen. Aspekte wie Teamentwicklung oder Anerkennung und Wertschätzung der eigenen Leistung sind zentrale Faktoren, um Anspannung bei den Beschäftigten zu vermeiden

Zwei von drei Beschäftigten fühlen sich durch eine hohe Arbeitsintensität belastet. 60% der Befragte geben an, dass die die Anforderungen in den letzten zwei Jahren deutlich gestiegen sind. Jede zweite befragte Führungskraft fühlt sich durch den Anstieg der Anforderungen ziemlich […]

Weiterlesen

Stressbewältigung Mind-Body-Medizin, Achtsamkeit, Selbstfürsorge

Tobias Esch und Sonja-Maren Esch, Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, 2. Aufl. 2016   Stress nimmt weiter zu und rangiert bereits unter den vorderen Plätzen bei Arbeitsunfähigkeit und Frühverrentung. Stressbewältigung und Reduktion von stressbedingten Erkrankungen gewinnen weiter an Bedeutung. Dafür ist die […]

Weiterlesen
Mai 2016

Resilienz: Suche nach der Rambo-DNA

Was macht einen Menschen aus, der trotz ständiger Stressbelastung nicht untergeht? Resilienz gilt als Charaktermerkmal, das sich im Laufe des Lebens immer wieder verändern kann. Stressforscher lassen dabei ein immer klareres Bild dessen entstehen, was im Gehirn passiert. Lesen Sie […]

Weiterlesen