Coaching Ablauf

Vorbereitungsphase

Informationsgespräch
(ohne Berechnung)

Analyse- und Planungsphase

Analysegespräch
(Berechnung nach Aufwand)

Umsetzungsphase

Coaching - Gespräche
(Berechnung nach Aufwand)

Reflexionsphase

Reflexionsgespräch
(ohne Berechnung)

Vorbereitungsphase

Informationsgespräch
(ohne Berechnung)

Informationsgespräch zwischen Coaching-Interessent und Coach mit den Zielen:

  • Klären der Rollen, Aufgaben, Rahmenbedingungen des Coachings
  • Sicherstellen der Akzeptanz des Coaches
  • Ermittlung der generellen Ausgangssituation
  • Erste Definition der Veränderungswünsche
  • Erarbeiten eines groben Coaching-Fahrplans

Erstes Coaching-Gespräch mit der Zielsetzung:

  • Weiteres Konkretisieren der aktuellen Ausgangssituation aus der Sicht des Coaching-Kunden
  • Spezifizieren und akzentuieren der Zielsetzungen
    • Angestrebte Entwicklungen / Verhaltensweisen
    • Ansatzpunkte
    • besondere Herausforderungen
  • Skripten Analyse: Ermitteln von Glaubenssätzen, Identifikation dysfunktionaler bzw. blockierender Denkmuster
  • Ggf. Vereinbaren des Einsatzes ergänzender Analysetools.
    Dies sind Fragebogen zur Unterstützung der Selbst-Reflexion (kostenpflichtig)
    • Golden Profiler Of Personality (GPOP): Ermittelt individuelle Präferenzen und
      Verhaltensveränderungen unter Belastung; gibt erste Entwicklungshinweise
    • Gallup Strength Finder: Ermittelt individuelle Stärken und gibt erste
      Entwicklungshinweise
  • Konkretisieren des Aktionsplanes: Inhalte und Struktur auf Basis der Analyse und Planung
  • Trainingsaufgaben für den Klienten

Analyse- und Planungsphase

Analysegespräch
(Berechnung nach Aufwand)

Umsetzungsphase

Coaching - Gespräche
(Berechnung nach Aufwand)

Coaching-Gespräche:

  • Struktur auf Basis der Analyse und Planung
  • Inhalte prozess- und anforderungsorientiert
    • Reflexion der Trainingsaufgaben, Veränderungen und
      Umsetzungsschwierigkeiten
    • Intensives Gespräch, inklusive zielführender Interventionen
    • Trainingsaufgabe für die nächste Umsetzungsphase

Reflexionsgespräch zum gesamten Prozessverlauf mit dem Ziel:

  • Abgleich der Zielsetzung und der Zielerreichung
  • Zufriedenheit des Klienten mit den erreichten Veränderungen

Ggf. Planung weiterer Schritte zur Stabilisierung des Erreichten bzw. zur weiteren Vervollständigung der Zielerreichung

Reflexionsphase

Reflexionsgespräch
(ohne Berechnung)