• Dauerstress: Ein Burn-out an den Blutwerten erkennen

    Eine neue Studie des IfADo – Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund analysiert, wie sich Prüfungsstress auf das menschliche Abwehrsystem auswirkt.

    Dauerstress als Gesundheitsgefahr – genau dafür liefert auch die Studie aus Dortmund neue Anhaltspunkte. Denn das Immunsystem von Probanden, die schon vor der Prüfungsphase aufgrund individueller Gründe psychisch belastet waren, reagierte kaum noch auf den akuten Klausurstress.

    WAZ, Kai Wiedermann 30.11.2017

    Weiterlesen bei WAZ.de

    Comments are closed.