Seminarinformation

Stark im Stress - Ein Live-Online-Seminar für mehr Gesundheit, Gelassenheit und Lebensqualität

Teilnehmer             

Minimum 6 - Maximum 14

Die Termine des nächsten Seminars
Anmeldeschluss:
19.09.2020

Zeit:
Jeweils Dienstag,
17.30 - 19.00 Uhr

Installations-Meeting:
22.09.2020  

Modul 1:
29.09.2020
Modul 2:
06.10.2020
Modul 3:
13.10.2020
Modul 4:
20.10.2020
Modul 5:
27.10.2020
Modul 6:
03.11.2020
Modul 7:
10.11.2020
Modul 8:
17.011.2020

Weitere Termine
finden Sie unten
auf dieser Seite.

Dieses Live-Online-Seminar wurde von der Zentralen Prüfstelle Prävention als nachhaltig gesundheitsfördernde Maßnahme zertifiziert.
Das bedeutet, die Teilnahmegebühren werden von vielen gesetzlichen Krankenversicherern bis zu 80% bezuschusst.
Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage Ihrer Krankenkasse, im Bereich „Präventionskurse“, unter dem Kurstitel: „Stark im Stress - Ein Online Seminar für zu mehr Gesundheit, Gelassenheit und Lebensqualität“, bzw. unter der Kurs-ID: 20200731-1219312.

Bei diesem Präventionsangebot handelt es sich um ein Online-Seminar zur Förderung Ihrer Stressbewältigungskompetenzen (Multimodales Stressmanagement). Der multimodale Ansatz beinhaltet die Vermittlung einer breiten Palette an Möglichkeiten zur Senkung Ihres Belastungslevels. Mentaltechniken werden durch instrumentelle Methoden, Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen und regenerative Maßnahmen sinnvoll ergänzt.
Sie können bequem, von einem Ort Ihrer Wahl, am Seminar teilnehmen.

In den 8 Modulen des Online-Seminars lernen Sie effiziente, nachhaltige und praxisnahe Methoden des Belastungsmanagements kennen, anwenden und beherrschen. Die Ursachen und Auswirkungen von dauerhaft hoher Stressbelastung auf die Gesundheit, werden wissenschaftlich fundiert und anschaulich erläutert.

Übergeordnetes Ziel ist die Weiterentwicklung und Stärkung Ihrer Resilienz – der Fähigkeit Belastungen konstruktiv zu bewältigen und dabei die Gesundheit zu erhalten.

Der modulare Aufbau gewährleistet die schrittweise Bearbeitung der Lerninhalte. Zwischen den Modulen werden die Techniken intensiv trainiert und nachhaltig verankert. Sie profitieren bereits während des Online-Seminars von positiven Veränderungen im Hinblick auf Ihren Umgang mit alltäglichen Belastungen.

Die Teilnahme erfolgt über die bewährte Online-Kommunikationsplattform „Cisco WebEx Meetings“. Dies gewährleistet einen einfachen Start in das Seminar. Sie sind mit dem Seminarleiter live mit Bild und Ton verbunden. Die Online-Präsentationen sind interaktiv. Während der Kurzpräsentationen aufkommende Fragen werden direkt vom Kursleiter beantwortet. Gruppendiskussionen, fragenentwickelnde Gespräche und intensiver Erfahrungsaustausch sorgen als weitere methodische Elemente des Online-Seminars für Abwechslung und erleichtern den Lernerfolg. Die kleine Seminargruppe von maximal 14 Teilnehmern gewährleistet eine angenehme und intensive Arbeitsatmosphäre.

Die Teilnehmer haben zudem die Möglichkeit, während des gesamten Seminarablaufes mit der Kursleitung telefonisch oder per Mail in Kontakt zu treten. Anfragen werden in der Regel innerhalb von 48 Std. beantwortet.

Zertifikat


Zielgruppe

Menschen, die lernen wollen, mit Stressbelastungen souveräner und gesundheitsbewusster umzugehen, um dadurch potenziell behandlungsbedürftige Stressfolgen zu vermeiden.

Wichtig: Es gibt Kriterien, die eine Teilnahme an diesem Online-Seminar ausschließen. Diese sind gegeben, wenn eine akut behandlungsbedürftige, psychische Erkrankung vorliegt. Hier sollte eine professionelle, therapeutische Unterstützung in Anspruch genommen werden.

Arbeitsmethoden und Organisation

Die Vermittlung erfolgt als Kombination von Kurzvorträgen, Diskussionen, vor- bzw. nachbereitenden Individualarbeiten sowie gezielten Mental- und Bewegungsübungen. Dies sorgt für Abwechslung und optimalen Seminarerfolg. Der modulare Aufbau gewährleistet eine schrittweise Bearbeitung der Lerninhalte. Die Kursgebühr beinhaltet die Teilnahme an den Seminarmodulen sowie umfangreiches Informations- und Trainingsmaterial. Die Teilnehmerunterlagen erhalten Sie sukzessive, passend zu den jeweiligen Inhalten und Themen, als PDF-Dateien, per E-Mail. Die Materialien fassen wesentliche Inhalte kompakt zusammen und ermöglichen die zielgerichtete Vor- und Nachbereitung der Module. Die Techniken werden intensiv trainiert und so nachhaltig verankert. Im letzten Seminarmodul erfolgt eine konkrete Ziel- und Umsetzungsplanung.

Die Kursgebühr beinhaltet die Teilnahme an den Seminarmodulen sowie umfangreiches Informations- und Trainingsmaterial, welches Ihr individuelles Training und die Umsetzung ihrer Ziele erleichtert.

Sie haben die Möglichkeit, während des gesamten Seminarablaufes mit der Kursleitung telefonisch oder per Mail in Kontakt zu treten. Anfragen werden in der Regel innerhalb von 48 Std. beantwortet.

Technische Voraussetzungen: Für die Teilnahme an diesem Online-Seminar benötigen Sie einen internetfähigen PC/Laptop mit aktuellem Browser (wie z.B. Firefox, Internet-Explorer, Chrome o.ä.), Mikrofon, Kamera, Lautsprecher sowie einen Drucker, mit dem Sie Ihre Arbeitsmaterialien zum Seminar ausdrucken können.

Im Vorfeld des eigentlichen Seminars erfolgt ein kurzes „Installations-Meeting“, in dem sicher gestellt wird, dass technisch alles einwandfrei funktioniert. Eventuell auftretende Schwierigkeiten werden direkt bzw. im Nachgang des „Installationsmeetings“ gelöst. Ansprechparter für technische Fragen ist die Seminarleitung. Die Behebung komplexerer technischer Probleme unterstützt ein professioneller EDV-Service. Die Kontaktdaten erhalten Sie im Bedarfsfall von der Seminarleitung. So ist gewährleistet, dass ab dem ersten Modul die Seminarzeit optimal genutzt werden kann.

Dieses Kursangebot umfasst 8 Einheiten, á 90 Minuten. Diese finden als feste Termine im wöchentlichen Rhythmus statt. Pro Woche wird ein Modul durchgeführt, so dass das Online-Seminar nach acht Wochen beendet ist.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr für die 8 Seminarmodule, beträgt 150,- €, pro Person.

Diese Teilnahmegebühren werden von vielen gesetzlichen Krankenversicherern mit bis zu 80% bezuschusst.

Wichtig: Dieser Zuschuss wird von Ihrer Krankenkasse nur dann gewährt, wenn Sie an mindestens 80% der Module (= 7 Module) teilgenommen haben.

Für die verbindliche Reservierung Ihrer Seminarteilnahme, forden Sie bitte über den Button die Anmelde-Informationen an.

Weitere Termine:

Anmeldeschluss: 23.09.2020          Zeit: Jeweils Mittwoch, 15.30 - 17.00 Uhr

Installations-Meeting: 30.09.2020

Modul 1: 07.10.2020, Modul 2: 14.10.2020, Modul 3: 21.10.2020, Modul 4: 28.10.2020

Modul 5: 04.11.2020, Modul 6: 11.11.2020, Modul 7: 18.11.2020, Modul 8: 25.11.2020

________________________________________________________________________________________

Anmeldeschluss: 01.10.2020          Zeit: Jeweils Donnerstag, 18.00 - 19.30 Uhr

Installations-Meeting: 08.10.2020

Modul 1: 15.10.2020, Modul 2: 22.10.2020, Modul 3: 29.10.2020, Modul 4: 05.11.2020

Modul 5: 12.11.2020, Modul 6: 19.11.2020, Modul 7: 26.11.2020, Modul 8: 03.12.2020

________________________________________________________________________________________

Anmeldeschluss: 09.10.2020          Zeit: Jeweils Freitag, 15.00 - 16.30 Uhr

Installations-Meeting: 16.10.2020

Modul 1: 23.10.2020, Modul 2: 30.10.2020, Modul 3: 06.11.2020, Modul 4: 13.11.2020

Modul 5: 20.11.2020, Modul 6: 27.11.2020, Modul 7: 04.12.2020, Modul 8: 11.12.2020

________________________________________________________________________________________

Anmeldeschluss: 19.10.2020          Zeit: Jeweils Montag, 18.30 - 20.00 Uhr

Installations-Meeting: 26.10.2020

Modul 1: 02.11.2020, Modul 2: 09.11.2020, Modul 3: 16.11.2020, Modul 4: 23.11.2020

Modul 5: 30.11.2020, Modul 6: 07.12.2020, Modul 7: 14.12.2020, Modul 8: 21.12.2020