• Mind & Body – Wie unser Gehirn die Gesundheit beeinflusst

    Johann Caspar Rüegg, Psychatrie Verlag, 2. Auflage 2014

    »Es ist der Geist, der sich den Körper baut« (Friedrich Schiller, Wallensteins Tod)
    Stress und traumatische Erfahrungen können Spuren in Gehirn und Psyche regelrecht »einbrennen« und sogar die Wirkung von Genen nachhaltig verändern. Damit steigt auch das Risiko psychosomatischer Erkrankungen.
    Die aktuellen Erkenntnisse der Hirnforschung und Genetik werfen viele neue Fragen auf:
    Welche Zusammenhänge bestehen zwischen Gehirn, Emotionen und Körper? Wie werden traumatische Erfahrungen erinnert; kann man sie löschen oder »überschreiben«? Lässt sich durch Optimismus tatsächlich das Immunsystem stärken?
    Wissenschaftlich fundiert, anschaulich und verständlich zeigt der bekannte Heidelberger Physiologe Johann Caspar Rüegg auf, dass man die komplexen Wechselwirkungen zwischen »mind« und »body« gezielt nutzen kann: Gesundheit beginnt im Kopf! Ein geist- und lehrreiches Lesevergnügen für alle, die mehr über die Wechselwirkungen zwischen Gehirn, Psyche und Körper wissen möchten!
    Aus dem Inhalt:
    – Psychosomatik und Epigenetik – Frühkindliche Erfahrungen beeinflussen die Gesundheit
    – Die Angst verlernen – Neue Erkenntnisse aus der Hirnforschung
    – Das Traumagedächtnis – Faszinierende Einsichten dank Optogenetik
    – Hirnforschung und Spiritualität – Meditation verändert das Gehirn
    – Resilienz – Resistent gegen Stress
    – Optimismus tut gut – wie Psyche und Immunsystem aufeinander einwirken

    Hier geht es direkt zum Buch

    Comments are closed.