• Psychische Erkrankungen verursachen mit ca. 40 Krankheitstagen je Fall die mit Abstand längste Krankheitsdauer

    Psychische Erkrankungen allgemein, genauso wie Depressionen und Burn-out im Speziellen, stehen mehr und mehr im Fokus der Öffentlichkeit. Im BKK Gesundheitsatlas 2015 werden anhand der BKK Versichertendaten regionale Unterschiede in Diagnostik, Krankschreibungen und Medikation analysiert.

    15% aller AU-Tage der Mitglieder ohne Rentner sind durch psychische und Verhaltensstörungen verursacht. Fast die Hälfte (46,2%) dieser AU-Tage gehen auf das Konto der affektiven Störungen. Zudem verursacht die Gruppe der psychischen Erkrankungen mit ca. 40 Tagen je Fall die mit Abstand längste Krankheitsdauer.
    Lesen sie weiter im

    Comments are closed.