Sep 2016

Mitarbeitergesundheit leidet unter schlechter Unternehmenskultur

Eine schlechte Unternehmenskultur geht mit einem deutlich höheren gesundheitlichen Risiko für Mitarbeiter einher, lautet das Ergebnis einer Befragung unter rund 2.000 Beschäftigten im aktuellen Fehlzeiten-Report 2016 des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO). „Es gibt einen klaren Zusammenhang zwischen der Art […]

Weiterlesen
Jun 2016

Arbeitsintensität und Belastung sind in den letzten zwei Jahren noch einmal deutlich gestiegen. Aspekte wie Teamentwicklung oder Anerkennung und Wertschätzung der eigenen Leistung sind zentrale Faktoren, um Anspannung bei den Beschäftigten zu vermeiden

Zwei von drei Beschäftigten fühlen sich durch eine hohe Arbeitsintensität belastet. 60% der Befragte geben an, dass die die Anforderungen in den letzten zwei Jahren deutlich gestiegen sind. Jede zweite befragte Führungskraft fühlt sich durch den Anstieg der Anforderungen ziemlich […]

Weiterlesen
Mrz 2016

Deutsche haben schlaflose Nächte – 53 Prozent der Befragten schlecht. Die Hauptursachen sind Stress, Sorgen und Lärm

Studie zeigt: Deutsche haben schlaflose Nächte
Laut einer Forsa-Umfrage schlafen 53 Prozent der Befragten schlecht, 25 Prozent schlafen weniger als sieben Stunden. Der Stressabbau wird schwieriger, sagen Mediziner. Wer dauerhaft zu schlecht oder wenig schläft, muss mit gesundheitlichen Folgen rechnen. Bei zu wenig Schlaf werden verstärkt Stresshormone freigesetzt, das Immunsystem kann nicht richtig regenerieren und das Risiko einer Diabetes Typ 2 steigt.

(mehr …)

Weiterlesen
Jan 2016
Nov 2015
Jul 2015
Nov 2014
Aug 2013

Verdammt zum Erfolg – die süchtige Arbeitsgesellschaft?

In einer entgrenzten und flexiblen Arbeitswelt werden Beschäftigte zunehmend mit steigenden Leistungserwartungen konfrontiert und der Druck wächst, die geistige Leistungsfähigkeit auf hohem Niveau zu halten oder sogar noch zu steigern. Neuro-Enhancement, die missbräuchliche Einnahme von leistungssteigernden Substanzen – sogenanntes Hirndoping – verspricht vermeintlich Abhilfe, Nebenwirkungen […]

Weiterlesen
Mrz 2013
Jan 2013